Florian Höll
Geschäftsführer
Dipl.-Ing. Architekt
Soeren Fritz
Geschäftsführer
Dipl.-Ing. Architekt
Meike Lattermann
Dipl.-Ing. Architektin
Sachverständige für Schäden am Gebäude
(AK Berlin)
Angela Wiedenbeck
Dipl.-Ing. Architektin
team alias
Daniel Friedeberg
Dipl.-Ing. Architekt
Patricia Liedtke
duale Studentin
team alias
Julia Höppner
Assistenz der Geschäftsführung

Biografien

Katharina Höll geb. Müller-Stüler, Architektin
*1969, † 2013. Architekturstudium in Berlin. Mitarbeit in den Büros von Adalberto Burelli (Undine), Walther Grunwald und Klaus Lattermann. Architektin bei Daryl Jackson Architects (Melbourne), ab 1997 Leitung des Berliner Büros während des Bauprojekts der Residenz des australischen Botschafters. Von 2000 bis 2013 selbständige Architektin. Mitglied der Architektenkammer Berlin und der Mendelssohn-Gesellschaft.

Florian Höll, Architekt
Jg. 1966. Nach kaufmännischer Ausbildung Architekturstudium in Berlin. Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros in Berlin und Nordrhein-Westfalen. Seit 2003 selbstständiger Architekt, Energieberater seit 2011, geschäftsführender Gesellschafter seit 2015. Mitglied der Architektenkammer Berlin. Fördermitglied der Friedrich August Stüler Stiftung.

Soeren Fritz, Architekt
Jg. 1980. Nach Ausbildung zum Bauzeichner Architekturstudium in Berlin. Mitarbeit in Architekturbüros in Berlin und Baden-Württemberg. Seit 2008 bei Müller-Stüler und Höll Architekten, geschäftsführender Gesellschafter seit 2015. Mitglied der Architektenkammer Berlin.

Meike Lattermann, Architektin
Jg. 1970. Architekturstudium in Berlin. Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros in Berlin, anschließend selbstständige Architektin in Berlin und Griechenland. 2004 Gründung eines Büros für Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation und Visualisierung  Seit 2017 bei Müller-Stüler und Höll. Mitglied der Architektenkammer Berlin.

Angela Wiedenbeck, Architektin
Jg. 1989. Architekturstudium in Aachen. Masterstudiengang  Denkmalpflege  in Berlin. Mitarbeit in Architekturbüros in Nordrhein-Westfalen und Berlin. Seit 2019 bei Müller-Stüler und Höll Architekten. Mitglied der Architektenkammer Berlin.

Daniel Friedeberg, Architekt
Jg. 1969. Architekturstudium in Köln und Berlin. Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros in Köln, Berlin, Zürich, Basel und Wien. Seit 2022 bei Müller-Stüler und Höll Architekten.

Patricia Liedtke, duale Studentin
Jg.1998. Ausbildung zur Bauzeichnerin im Ingenieurbauwesen in Schwerin. Seit 2021 duales Architekturstudium in Berlin. Seit 2021 bei Müller-Stüler und Höll Architekten.

Florence Feise, Architektin
Jg. 1981. Architekturstudium in Mendrisio und Berlin. Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros in Zürich und Paris. Seit 2013 bei Müller-Stüler und Höll Architekten.

Bei Bedarf erweitert sich das Team um weitere freischaffende ArchitektInnen, die bereits erfolgreich bei Müller-Stüler und Höll Architekten gearbeitet haben. Das Team nimmt regelmäßig an Fortbildungen der Architektenkammern Berlin und Brandenburg sowie an fachbezogenen Schulungen teil.

Mitarbeiter seit 2004: David Auerbach, Surijan Bhibulyavej, Michaela Brandt, Sebastien Chanoz, Iulia Ciomu, Sara Dafchahi, Tobias Demarmels, Matthias Hänsch, Melanie Höglmeier, Kathrin Klaus, Lea Knorr, Sylvia Moye, Raffaela Reinboth, Hans Sasse, Johanna Schack, Fabian Scharf, Anja Schleinert, Martin Schnitzler, Katharina Schroth, Marina Valkova, Esther Voosen, Michaela Weiß, Rebecca Werner, Annika Wiese